Unsere Partner, Freunde und Förderer

Auf dem langen Weg von der ersten Idee bis zur Umsetzung und darüber hinaus haben uns Unternehmen als auch Privatpersonen begleitet und finanziell unterstützt:


Unser größter Partner sind die Ruhr Nachrichten, die neben Sach-, Dienstleistungs- und Geldspenden dem Vorstand des Trägervereins Räumlichkeiten, Technik und Büromaterial für die Trägerarbeit komplett zur Verfügung stellen.


Die Firma ColorOffset Wälter ist ebenfalls zu einem kontinuierlichen Partner geworden: Die schön gestalteten Eingangsschilder, Sachspenden für unsere Tombola sowie Druckdienstleistungen unterstützen das Barbara House regelmäßig.

Im ersten Jahr konnten wir mit einem großen finanziellen Beitrag von EVONIK die Umgestaltung unseres Außengeländes beginnen.

Die YODESIGNS kreative medienproduktion begleitet uns seit Projektbeginn bei der Erstellung unseres Logos, der graphischen Gestaltung unserer Broschüren und schließlich auch unserer website.

Die Firma Dörken spendete die Farbe für den Außenanstrich des Barbara Houses.

  Der Rotary Club Dortmund-Hörde hat mit einer großzügigen Spende die Montessori-Ausbildung einer unserer Mitarbeiterinnen unterstützt.


Die Vollkornbäckerei Niemand aus Hagen spendet uns für Veranstaltungen regelmäßig Brötchen.

  Die Fleischerei Eisenhuth in Dortmund-Kirchhörde spendet uns für Veranstaltungen regelmäßig Würstchen.


Der Blumenladen Christina Franke ermöglicht es uns, den Kindern regelmäßig Schnittblumen für die Verschönerung ihrer Gruppenräume zu Verfügung zu stellen.

Die Gastronomie Overkamp stellt uns zu Beginn jeden Kindergartenjahres ihren Eiswagen für unser „Ice cream social“ zur Verfügung.

Die Firma Goeke unterstützte die Arbeit des Trägervereins mit der Spende eines Multifunktionsdruckers für das Trägerbüro.


Herzlichen Dank!

Unser Dank geht natürlich auch an all die vielen Privatspender, die an dieser Stelle nicht alle namentlich aufgeführt werden können!

Wir freuen uns über jeden weiteren Freund und Förderer! Wie auch Sie uns unterstützen können, erfahren Sie in unserem Spendenleitfaden.